Online Magazin! Warum? Warum jetzt?

Dieser Beitrag handelt davon ein eigenes Online Magazin zu betreiben. Dabei werden einige Erfolgsbeispiele und Fallstricken aufgezeigt. Besonders hervorgehoben werden die Gründe die für ein eigenes Online Magazin sprechen und warum es gerade in der jetzigen Zeit kaum bessere Online Marketing Strategien gibt als ein Online Magazin in Eigenregie.

Für die fundierten Hintergrundinformationen wurden einige der zufriedenen und erfolgreichen Magnet Magazin Kunden vorab im Interview-Stil befragt. Grund: Sie alle betreiben bereits ein Online Magazin und fahren zunehmend die Vorteile dadurch ein die ich hier schildere …

Gehen wir zurück, weit in die Geschichte: Selbst Benjamin Franklin der an der Unabhängigkeitserklärung Amerikas beteiligt war und maßgeblich die Amerikanische Konstitution mit gestaltet hat, hatte ein eigenes Magazin! Ja, so war es! Nur leider waren es dann am Ende ganze sechs Ausgaben die produziert wurden. Die damalige Welt der Print-Magazine war schon hart. Die heutige ist grausam!

Denn kaum ein gedrucktes Blatt das im Umlauf ist kann noch gesunde Zahlen vorweisen!
Selbst die hochpreisigen Luxus-Ausgaben kämpfen um das nackte Überleben und tun sich immer schwerer die bitternötigen Einnahmen aus Verkaufspreis und Werbeeinnahmen zu generieren.

Also warum sollten Sie dann ein eigenes auflegen?
Sie haben schon ein PDF-Format oder gar ein gedrucktes Kundenmagazin.
Und wenn nicht aktuell, so sind die Chancen sehr hoch, dass Sie schon mal etwas in der Art hatten.

Halt! Ich spreche nicht von einem Geschäftsmodell um am Magazin Geld zu verdienen wie all die kommerziellen Magazin-Anbieter.

Die werden sich noch alle gehörig die Finger verbrennen, sprich Unmengen an investiertem Geld verlieren, weil es kein klassisches Bezahlmodell für Magazine mehr geben wird!

Magazine: Nicht in Papierform und nicht in elektronischer Form wird es Geld regnen!

Die Denke der Inhalt ist Geld wert und muss gefälligst vor dem Konsum bezahlt werden könnte schon bald als antiquiertes Geschäftsmodell in Vergessenheit geraten oder zumindest keinerlei erstaunliche Reichtümer mehr verursachen.

Sehen Sie sich um in den Tankstellen der Welt, in den Raststätten unserer Mobilitätsgesellschaft. Lediglich die Hauptbahnhöfe und großen Flughäfen der Welt bedienen den Reisenden noch mit einer schier unvorstellbaren Vielfalt an Spezialzeitschriften und Hochglanz-Magazinen. Ständig aktuell und immer noch diversifizierter in deren Leserfokus.

Doch haben Sie sich mal das Preis-Leistungsverhältnis genauer angesehen? Und?

Heftige Preisentwicklung, nicht? Knackiger Werbeanteil, oder?
In den letzten Jahren hat sich alles horrend entgegen den Leserinteressen entwickelt, nicht wahr?

Der Grund ist ganz einfach:
Die geforderte Qualität der Beiträge ist hoch. Die gebotene Vielfalt an Themen und Inhalten steigt permanent; In Sachen Text, Recherche und Medienqualität ist kaum noch der Anspruch zu halten …

Ein gedrucktes Format wird immer mehr von Digitalem begleitet und um die Bekanntheit zu fördern ist ein immenser Werbeetat und Marketingaufwand notwendig.

Dies wird dann immer mehr und immer durchdringender mit Werbeeinnahmen durchfinanziert. Auf der Kostenseite wird kräftig die Daumenschraube angedreht.

Diese Entwicklung sollte sein natürliches Ende finden, im Publikationstod!

Nun gut, aber gibt es da nicht einige Vorzeige Beispiele die es geschafft haben?

Mr. Magazine

Hört man „Mr. Magazine“ zu, so haben die richtigen Strategien und Umsetzungen immer noch das Potential richtig Erfolg zu haben und er fackelt nicht lange und zeigt es an unzähligen Beispielen auf:

2016_06_13_16_16_06_Mr._Magazine.com_The_Official_Site_of_Samir_Mr._Magazine_Husni_Ph.D.
Mr. Magazine schwört auf Magazine

Ich bin nicht zu 100% seiner Meinung was die kommerzielle Zukunft von Magazinen im „alten Stil“ betrifft 🙂

Richtig!

Meine Auffassung von Magazin-Erfolg der Zukunft ist eine andere:
„Das eigene Online-Magazin“

Aktuell gibt es tausende, abertausende ja vielleicht sogar Millionen an Micro-Verleger Online doch sie alle gleichen momentan eher unansehnlichen Textleichen-Produktionen.

Weder inhaltlich durchgängig auf hohem Niveau, noch ansprechend wie ein wirklich professionelles Magazin. Und doch: Es gibt sie die Heerschaar der Blogs!

Jeden Tag entstehen noch mehr davon und alte sterben den „es fehlt an Kraft und Interesse“ Tod!

Doch glaubt man den Geburts-/Sterberaten so mancher Statistik-Erhebungen dazu, so dürfte die goldene Zeit der Blogs zu Ende gehen. „Peak Blog“ könnte man es so schön nennen …

Was hat das Online-Magazinen zutun?

Sehr simpel,  ein Blog erfüllt(e) mehrere Zwecke:

  • Schreibdrang des Autors
  • Kommunikationsmittel für Kunden und Interessierte
  • Aktualität und Lebendigkeit der Homepage / Website

Doch der wichtigste und absolut im Zeitgeist schwingende Aspekt:

Content Marketing verbunden mit Suchmaschinen-Optimierung (SEO)

Da geht aktuell jedem Marketing-Verantwortlichen das Herz auf, wenn er als Grundlage für sein Tun ausreichend Grundmaterial zur Verfügung hat.

Der Trend geht dabei jedoch wie ein Eilzug in Richtung Multi-Medial und Multi-Channel

d.h. Bilder, Ton, Videos … Social Networks, Channels, Messaging …

Und um heute mithalten zu können ist Klasse immer häufiger der Gewinner gegenüber Masse!

Warum dann jetzt ein Online Magazin?

Weil die Menschen es lieben! Es ist persönlich, es ist ansprechend, es regt an und es bietet eine einzigartige und doch bekannte Form der Aufbereitung.

Zahlreiche Untersuchungen haben bestätigt, dass gut und neutral gemachte Magazine alle übrigen Kommunikationskanäle in Sachen Akzeptanz und positiver Einschätzung weit überflügeln.

Mehr als 84% der heutigen Konsumenten lesen ein oder mehrere Magazine. Egal ob in Papierform oder Online … sie „lesen“.

Und das obwohl in keinster Weise eine solch hohe Zahl mit „Lesen“ irgendetwas am Hut hat!

Magazin „lesen“ ist nicht „Textlesen“ ist Inspiration, Zeitvertreib und Infoaufnahme mit Freizeitcharakter!

Überall heißt: Mach bloß kein neues Magazin auf .. es bringt Dich Kosten/Nutzen-mäßig um!

Damit ist gemeint:

  • Du wirst nicht reich davon
  • Die Publikationskosten sind horrend
  • Die Werbeeinnahmen sind knallhartes Business

Das alles gilt nicht für Sie!

Ein kleines Beispiel: Eine selbständige Beraterin, Trainerin und Autorin betreibt Ihr eigenes Online-Magazin rund um das Thema „erfolgreich und ethisch verkaufen“

  1. Quasi keine Betriebskosten (<100 EUR mtl.)
  2. keine extra Publikationskosten
  3. kein teures, professionelles Redaktions- & Journalisten-Team

Mein eigenes Online Magazin ist anders! Warum?

Weil das Magazin nicht als Selbstzweck geschaffen wurde sondern als das akzeptierteste und attraktivste Kommunikationsmedium für Ihre Interessierten!

  • Die Google-Treffer sind sensationell (-> Thema Online Positionierung)
  • Die Besucherzahlen sprechen für sich
  • Die Wiederkehrer-Rate liegt um ein Vielfaches über der sonstigen Website-Statistik
  • Permanent kommt positiver Rücklauf in Sachen Anfragen, Rückfragen und Bedankung für die top Aufbereitung der Inhalte

Ein scheitern nach x Ausgaben kann es nicht geben! Beitrag für Beitrag, Monat für Monat, Themenbearbeitung für Themenbearbeitung wächst der Fundus, steigt die Internet-Autorität

UND

Für sukzessive ist für jeden Interessenten, ein genau auf Ihn zugschnittener Einstiegs-Inhalt dabei!

Wer jetzt noch mit Geschick und Verstand das Magazin mit Inbound-Marketing Ansätzen durchsetzt.
Natürlich in gesundem Maße und nur an den Stellen wo es wirklich passt. Der wird sich wundern welch Zuwachs an Stammlesern, Interessenten, Neukunden und Stammkunden er damit erreichen wird …

Aus so manchem eigenen Online Magazin ist schon eine gehörige Portion an Kommunikationsablegern über alle Kanäle hinweg entstanden.

Und alle Kanäle führen zurück zum Ursprung
Dem eigenen Online Magazin!

Geniale Inhalte für ein eigenes, originäres und erfolgreiches Magazin
könnten dabei sein:

  • Erlebnisschilderungen
  • Erfahrungsberichte
  • Empfehlungen
  • Hintergrundgeschichten
  • Warnungen und Hinweise
  • Meinungen
  • Aufstellungen und Einsteigerkurse
  • Medien- und Inhaltsserien
  • Beispielkalkulationen
  • Ideen und Anregungen
  • Impressionen
  • Rezepte und Vorschläge

Kennen Sie die guten alten Kundenzeitschriften der Einzelhändler, Produktlieferanten und Spezialdienstleister unterschiedlichster Branchen?

Genau das ist es was die Welt heute online sucht und finden will:

Authentische, ehrliche Informationen anregend, attraktiv und unterhaltend aufbereitet!

Wer könnte das besser als Sie? In Ihrem Fachgebiet sind sie der Beste!

Sie und Ihr Angebot sind einzigartig und Sie haben tiefe Einsichten anzubieten!

Bereiten Sie diese auf! Packen Sie diese in ein Magnet Magazin wie unsere Kunden auch
und profitieren Sie von der ehrlichsten und erfolgreichsten Art Online Platzierung zu betreiben.

Online Marketing und Online Positionierung kann so einfach sein und unheimlich Spaßmachen

MIT IHREM EIGENEN ONLINE MAGAZIN!

Machen Sie aus Ihrem ganz persönlichen Erfolgsfeld ein unnachahmliches Online Erlebnis für Ihre Interessierten!

Ja es kostet Energie, ja es kostet Zeit und JA Sie sind mit Herz und Seele gefragt damit es auch wirklich Ihr Magazin ist!

Aber: DAS KRIEGEN SIE HIN … das wäre ja gelacht …

Heute haben sie alle der folgenden Probleme nicht mehr:

  • Versandkosten
  • Druckkosten
  • Zeitpläne
  • Logistik
  • Belegschaft
  • Vorplanung

Nichts von alle dem hält Sie auf oder davon ab ihr eigener Online Magazin-Verleger zu sein!

Alle Ihre Inhalte sind sofort von allen erreichbar. Im Falle eines Magnet Magazins müssen Sie nicht mal die Technik oder die Indizierung in den Suchmaschinen bewältigen.

ALLES ist vorbereitet und Sie konzentrieren sich lediglich auf Ihren Kern:

Die Kommunikation Ihrer Werte, Kompetenzen und Angebote, sodass der Leser sie findet und wertschätzt!

Nicht mehr, nicht weniger!

Wählen Sie Ihre Themen, schaffen Sie einen kontinuierlichen Fluß und veredeln Sie Ihre Gedanken in Form von Magazinbeiträgen …

Wer soll das wie stemmen?

Mit unter 100 EUR monatlich und 2 Beiträgen pro Woche erhalten Sie eine ungeahnte Aufmerksamkeit und einen Interessenzulauf der anderweitig nie zu schaffen wäre!

Wer das nicht will und kann? Der hat wohl schon 🙂

In diesem Sinne:
Werden Sie Ihr eigener Magazin-Herausgeber – online und noch heute!


Sollte Ihr Interesse geweckt sein, so erhalten Sie mit dem Magnet Magazin StarterPaket für 350,– EUR ein dreimonatiges Rundum-Sorglos-Paket.

Magazin, Einschulung und Berichtswesen alles dabei.

Natürlich sollten Sie Energie, Zeit und Hirnschmalz in das Thema Positionierung, Nutzenorientierung und Schwerpunktschaffung investiert haben.

Wenn das, aus Ihrer Sicht, noch nicht ausreichend passiert ist.

Keine Sorge: Auch da helfen wir mit Rat und Tat und bringen Sie auf dem Weg zu Ihrem eigenen Magazin auf Erfolgskurs!

Gehen Sie auf uns zu und starten Sie durch …

Ihr Magnet Magazin Team


Einige vor Ihnen haben es schon getan und sind erfolgreich damit:

Magnet Magazin Beitrag: „Was haben diese Kunden gemeinsam?“

Hier zum StarterPaket: Magnet Magazin Online-Shop „Starter Paket“

Bei Rückfragen einfach rechts den „Direktanfrage / Online Chat“ Knopf nutzen oder
EMail-Anfrage an anfrage@magnet-magazin.com senden mit Ihren Kontaktdaten.
Wir melden uns und helfen bei Ihrem persönlichen Magazin-Erfolg…


Weitere Beiträge aus der Serie die Sie auch interessieren könnten:

Eigenes Kundenmagazin

Mach Dein eigenes Kundenmagazin

Kundenmagazine online voll im Trend

http://xn--ag-vhb.net/kundenmagazin-modern-und-online

 


Inspirationen, Quellen und interessante Adressen im Netz

Wiki How COM: „Start your own magazine“
wikihow com – „Start-Your-Own-Mag…“

Entrepreneur COM: „start your own magazine“
entrepreneur com – „article/160238“

DE Wikihow COM: „Eine Zeitschrift im Selbstverlag herausgeben“
de.wikihow.com – „Eine-Zeitschrift-im-Selbstverlag-herausgeben“

Gute Frage NET:

„Ein eigenes Magazin erstellen?!“
gutefrage net – „frage/ein-eigenes-mag…-erstellen

„Verlag gründen und eigenes Magazin vermarkten“
gutefrage net – „frage/verlag-gruenden-und-eig…-mag…-vermarkten“

DP Medien DE: „Trickkiste: Online Magazin erstellen, veröffentlichen – so klappt’s!“
dpmedien.de – „trickkiste/on…-mag…-erstellen“

FAZ NET: „Aktuell: Medien – Mach! Dein! Eigenes! Magazin!“
faz.net – „aktuell/feuilleton/kino/medien-mach-dein-eig…-mag…-1303914“